0
Du hast 0 Artikel in Deinem Warenkorb.
0
Du hast 0 Artikel in Deinem Warenkorb.

Ein lebens­verändernder LSD-Trip

Artsy Shot: Into the Source

Ein Beitrag von Jascha

 

Executive Summary

Ein einziger LSD-Trip veränderte meine Sicht auf mich selbst so grundlegend, dass ich nicht mehr anders konnte, als Stück für Stück mein Leben unwiderruflich zu verändern. Von einem emotional-erstarrten Neunmalklug mit oberflächlichen Beziehungen wurde ich allmählich zu einer glücklichen, lebendigen und erwachsenen Version meiner selbst. Das ist die Geschichte meiner ungeplanten psychedelischen Reise.

 

Es sind die unerwarteten Momente im Leben, die das Leben verändern. Und reihen wir sie alle aneinander, so können Herzensprojekte wie der Psychedelika Club entstehen. Nicht, weil sie geplant waren, sondern weil sie die logische Schlussfolgerung vieler entscheidender Lebensereignisse waren.

Mein erstes von dieser Sorte war wohl mein erster LSD-Trip, bei dem ich erkannte, dass mein Alltagsbewusstsein eine lächerlich abgespeckte Version von dem ist, was wirklich um mich herum und in mir drin passiert. Zugegeben, das war auch eine schmerzhafte Erkenntnis und keinesfalls würde ich diesen Trip als wunderschön bezeichnen. Dennoch ergaben sich daraus dann noch viele weitere LSD-Trips, bei denen ich erst die Beziehungen in meinem Leben veränderte, dann meinen Wohnort wechselte und schließlich sogar noch einen komplett neuen Karriere-Weg einschlug. Und diese Zeilen hier sind Teil genau dieser Geschichte, denn hätte ich damals nicht den Mut gefasst, 150 Mikrogramm LSD einzunehmen, so würdest du in diesem jetzigen Moment wahrscheinlich ebenfalls etwas komplett anderes tun.

Es sind diese Geschichten, die Menschen inspirieren können, genauer hinzuschauen, was es denn mit diesem LSD so auf sich hat. Und genau deshalb möchte ich dir jetzt meine ehrliche, unverblümte Geschichte erzählen, wie ich mit Psychedelika mein Leben veränderte. Und weil es sich gerade richtig für mich anfühlt, möchte ich darüber per Video unter vier Augen mit dir sprechen:

Ich hoffe, meine Geschichte hat dich inspiriert oder zumindest unterhalten. Es ist mir wirklich eine Ehre, im heutigen Zeitalter des Internets dieses Privileg mit dir teilen zu dürfen, über solche unglaublichen Erfahrungen zu sprechen. Ich würde mich freuen, dir in einem nächsten Video, Blogartikel, Newsletter oder sonst wo wiederzubegegnen.

Dein Jascha vom Psychedelika Club

Risikohinweise

Jeder Konsum von psychoaktiven Substanzen, egal ob legaler oder illegaler Art, birgt Risiken. Personen, die noch nicht volljährig sind oder bei denen eine psychische Erkrankung besteht bzw. ein Verdacht auf eine solche vorliegt, wird ausdrücklich vom Konsum von Psychedelika abgeraten.

Die hier geschilderten Erlebnisse sind subjektive Erfahrungsberichte. Sie erheben keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit und wollen zur Auseinandersetzung mit dem Thema eine Bewusstseinskultur anregen. Hierzu gehört insbesondere auch die eingehende Beschäftigung mit weiteren Quellen (z. B. anderen Erfahrungsberichten und wissenschaftlichen Studien), den Risiken und der Rechtslage im eigenen Land. Die Darstellung auf diesem Blog erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, kann jedoch eine eigene kritische Auseinandersetzung mit dem Thema nicht ersetzen, sondern nur einen Beitrag dazu leisten, sich ein möglichst vollständiges Bild zu machen.

Unüberlegter und unbeaufsichtigter Konsum sowie Missbrauch zu bloßen Rauschzwecken ist gefährlich und entspricht nicht unserer Überzeugung. Wir positionieren uns als Bestandteil der Bewusstseinskultur und appellieren an die Eigenverantwortlichkeit aller Interessierten sowie daran, die landesspezifischen Gesetze über den Umgang mit psychoaktiven Substanzen (z. B. BtMG in Deutschland, BetmG in der Schweiz, SMG in Österreich) einzuhalten.

Wir nehmen explizit keinen Bezug auf Forschungschemikalien wie 1S-LSD, 1T-LSD oder 1D-LSD, da diese nicht für den menschlichen Konsum bestimmt sind.

Psychedelika-Grundlagen

Der verschollene Psychedelika-Beipackzettel

Die verschollene Packungs­beilage über Risiken, Neben­wirkungen und Kontra­indikationen von Psychedelika.
Zum Beitrag

Microdosing 101

Die beste deutsch­sprachige Anleitung für Microdosing mit Psychedelika (wie LSD, Psilocybin und Cannabis) im Internet.
Zum Beitrag

Acid 101 (LSD-Anleitung)

Die ausführlichste und unterhaltsamste Rundum-sorglos-Anleitung für Macrodosing mit LSD im deutsch­sprachigen Internet.
Zum Beitrag

Neueste Beiträge

Verbot und dann? Die Geschichte der LSD-Derivate

In diesem Artikel erfährst Du alles über die wilde Geschichte von Mutter-LSD und ihren legalen LSD-Derivat-Kindern zum Anlass des Verbots von 1T-LSD.
Zum Beitrag

Kates erstes Mal (LSD)

Kate nimmt Dich mit auf ihre lebensverändernde erste Reise ins LSD-Land und teilt acht ganz persönliche Reisetipps mit Dir.
Zum Beitrag

Omas Cannabisöl-Rezept (Edibles)

Die einzige Anleitung für Cannabis-Edibles die Du jemals brauchen wirst – vegan, glutenfrei, bio und womöglich psychedelisch.
Zum Beitrag